Hope of Life - International School

Unter diesem Namen wurde die Schule nach der Errichtung im September 2013 gegründet. Möglich machten dieses diverse Benefizaktionen der Hildesheimer Tanz-Compagnie ARS SALTANDI sowie das Engagement vieler einzelnen Personen. Im März 2014 wurde die Schule staatlich anerkannt. Zur Zeit werden dort in vier Klassen 40 Kinder von 4 Lehrern betreut. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wurde ein Care Assistant eingestellt, der sich um die Belange der Kinder kümmert. Ebenso eine Köchin, die den Reis, der oft die einzige Mahlzeit am Tag für die Kinder darstellt, kocht. Zum Direktor der Schule wurde Jonathan Baniyire bestellt, der bereits im Vorfeld mit großem sozialen Engagement viele der Waisenkinder betreut hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Schulgelände besteht aus einem Hauptgebäude mit den vier Klassenräumen, einem Nebengebäude und Sanitäranlagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sanitäranlagen der Schule von außen betrachtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sanitäranlagen der Schule von innen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Nebenraum dient als Lagerplatz.

   
   

 

Aktuelles

Große Ehre: Sirun und Petra beim Chief!

07/17 Große Ehre: Sirun und Petra beim Chief

Weiterlesen ...

Artikel in RuBS und Leine-Deister-Zeitung

07/17 Artikel in RuBS und Leine-Deister-Zeitung

Weiterlesen ...

Nasirt und Manzuaya malen ihre Wünsche...

07/17 Nasirt und Manzuaya malen ihre Wünsche...

Weiterlesen ...